Home & Impressum
TwitterFacebook
Hauptmenü

Gepostet by on Nov 15, 2016 | Keine Kommentare

Sánchez del Amo neuer Trainer von Betis Sevilla

Sánchez del Amo neuer Trainer von Betis Sevilla

Beim spanischen Fussballverein Betis Sevilla, der in der ersten Liga spielt, gibt seit dem 14. November 2016 einen neuen Trainer, Víctor Sánchez del Amo. Er ersetzt den vorherigen Fußballtrainer Gustavo Poyet. Der 40-Jährige hat gestern auch sein erstes Training mit den Spielern absolviert, wie der Verein mitteilte.

Diesem wurde wegen fehlender Tore bei der Mannschaft und Sieglosigkeit fristlos gekündigt. Gustavo Poyet ist gebürtiger Uruguayer. Wie lange Sánchez del Amo auf diesem Posten bleibt, ist bisher unklar.

Der Verein bleibt bisher hinter seinen Leistungen zurück. Betis Sevilla steht im Moment auf dem 14. Platz in der spanischen Bundesliga. Die Mannschaft hat in der letzten Zeit einfach zu oft verloren, deshalb der Trainerwechsel bzw. Austausch. Kürzlich verloren sie bei einem Heimspiel 1:6 gegen den allerdings auch sehr starken spanischen Konkurrenzverein Real Madrid.

Als Victor Sanchez del Amo selbst noch als Fußballer aktiv war, gewann er mit eben Real Madrid vor 18 Jahren unter Jupp Heynckes zum Beispiel die Champions League und andere Titel. Leider waren seine Aktivitäten als Cheftrainer bisher nicht recht von Erfolg gekrönt. Bei dem Verein Deportivo de La Coruña war nach einem Jahr Schluss (Saison 15/16). Auch beim Fußballverein Olympiakos FC aus Griechenland war bereits nach eineinhalb Monaten das Ende in Sicht.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*