MIA, JACK RUSSEL MIX, CA. 6-7 MONATE

Mia wurde mitten auf der Fahrbahn gefunden, völlig allein und hilflos. An ihrem rechten Hinterlauf hat sie eine unbehandelte Verletzung, daher ist der Fuss ein klein wenig deformiert. Ihrer Lebensfreude tut dies jedoch keinen Abbruch. Sie ist ein verschmustes Mädel und versteht sich wunderbar mit anderen Hunden. Ihre anfängliche Scheu Menschen gegenüber hat sie gänzlich überwunden.

Mia befindet sich zur Zeit in der Residencia RCRasselbande.
Nach Rücksprache kann sie dort gerne für ein gegenseitiges Kennenlernen besucht werden.
Vermittelt wird Mia gechipt und geimpft.

Kontakt: Stefan Reifenrath/ Claudia Kostka
Tel: +34 664 644 759

Wenn Sie die Arbeit der Beiden unterstützen wollen: Spenden an PAYPAL: reifenrath.stefan@gmail.com

Rassebeschreibung: Jack Russel Terrier

Widerristhöhe: 20 – 30 cm
Gewicht:
Rüden: 7 – 12 kg
Weibchen: 7 – 12 kg
Diese Rasse hat einen kompakten und muskulösen Körper.

Energieniveau: sehr energisch
Lebenserwartung: 13 – 15 Jahre
Grabungstendenz: hoch

Haare: kurz
Merkmale: doppelte Schicht, glattes und hartes Haar
Farben: Weiß, Weiß mit schwarzen oder braunen Markierungen

Persönlichkeit
Der Jack Russell ist ein energischer und glücklicher Hund mit einem starken Arbeitswillen. Diese Rasse ist am glücklichsten, wenn sie Gesellschaft und eine zugewiesene Aufgabe hat. Graben ist normal für einen Jack Russell, besonders wenn Sie beschließen, dass Ihre Aufgabe darin besteht, Ihren Hof von Nagetieren zu säubern. Die Fähigkeit zur Jagd ist dieser Rasse inhärent; sie liegt in ihrer Natur. Angesichts ihres Wunsches zu jagen, kombiniert mit einem hohen Energieniveau, ist Training für den Jack Russell ein Muss.

Darüber hinaus sind diese Hunde wachsam und gute Wachhunde. Sie können gut mit Kindern und/oder anderen Hunden sozialisiert werden, bedürfen hierfür aber einer gewissen Aufmerksamkeit.
Der Jack Russell braucht viel Bewegung. Er liebt Spaziergänge und Spiele.