Home & Impressum
TwitterFacebook
Hauptmenü

Gepostet by on Dez 9, 2016 | Keine Kommentare

Bilanz des Unwetters an der Costa del Sol

Bilanz des Unwetters an der Costa del Sol

Südspanien hat die schlimmsten Unwetter seit Jahrzehnten erlebt. Hier verwandelten sich in kurzer Zeit ursprünglich ausgetrocknete Flussbetten in Sturzbäche und Wassermassen rissen alles mit, was sie auf dem Weg zum Meer finden konnten. Selbst Busse, die in den Fluten stecken blieben, wurden weggeschwemmt und Menschen mussten auf Hausdächern Zuflucht suchen.

Heftige Unwetter stürzten die spanische Region Andalusien und hauptsächlich die Region um die Stadt Malaga ins Chaos. Dort wurden weite Landstriche überflutet, weil in einigen Regionen innerhalb einer Stunde pro Quadratmeter bis zu 60 Liter Regen fielen. Auch auf den Autobahnen, die von den Wassermassen überflutet wurden, kam es zu Problemen.

Zwei Menschen kamen ums Leben. Zahlreiche Menschen mussten zudem durch Helikoptereinsätze gerettet werden.

In der Küstenstadt Estepona ertrank eine rumänische Frau in einem Nachtklub, der sich in einem Tiefgeschoss befand. Die Tote wurde von der Flut überrascht und hatte keine Chance, sich in Sicherheit zu bringen. In La Linea versuchte ein Mitarbeiter der Elektrizitätsgesellschaft, die Stromversorgung zu reparieren. Er wurde jedoch von einem Sturzbach begraben und kam dabei ums Leben. In Malaga wurden zahlreiche Fahrzeute von der Überschwemmung begraben. Dort musste sogar die U-Bahn kurzzeitig geschlossen werden, weil die Wassermassen in die Schächte der Untergrundbahn eindrangen. Ebenfalls in Malaga wurde ein Marathonlauf, für den sich Tausende angesagt hatten, abgesagt.

Wie Sie helfen können:

Viele Menschen leiden noch immer unter den Folgen des Hochwassers und werden wahrscheinlich noch lange daran zu knabbern haben. Bei Facebook formieren sich Gruppen von Helfern und Hilfesuchenden, eine davon: Help The Homeless And Flood Victims

Crowdfunding:
Eine Crowdfunding Kampagne sammelt Geld für die Opfer. Jede Spende zählt!

Hilfe für Tiere:

Crowdfunding für das überflutete Tierheim Los Barrios Animal Shelter

Pflege und Unterstützung für Pferde: Anna Rescue, Mijas
Bank: SABADELL
IBAN: ES44 0081 7454 73 0001615063 Swift/BIC: BSABESBB

Tierschutzorganisation Princess Alba Foundation PAF, Fuengirola
PayPal: AlbaFoundation
Bank IBAN: ES1930580860742770032726 Swift/BIC: CCRIES2A
Name: PAF-Rescue Ann Ravn Bank: Cajamar. Fuengirola Malaga

Tierheim PAD Animal Shelter, Mijas
Kampagne bei Gofundme.com

Das Tierheim Adana in Estepona braucht regelmäßig Futter und Wasser. Aktuell ist der Wasserbedarf sehr hoch, da die Versorung gelitten hat und die Welpen sauberes Wasser zur Aufzucht brauchen.

Foto: Hochwasser in Sabinillas – Autor: Astrid Kramer

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*